teambuilding II

Wir bringen für alle Teilnehmer genügend hochwertige Percussioninstrumente mit und laden zu einer spannenden Expedition in die Welt des Rhythmus ein.

drumlet's rhythm circle ist ein "rhythm 'n' groove experience" in konsequentester Form. Das heißt, die unmittelbare Erfahrung steht im Mittelpunkt. Sie bietet Raum für musikalischen Ausdruck jedes Einzelnen und in der Gemeinschaft, aber auch für kreative Interaktion und Kommunikation. Dabei werden Kooperation und Teamwork angeregt.

In diesem Prozess unterstützen wir die Gruppe durch gezielte Animationen. Gemeinschaftlich werden unterschiedlichste Rhythmen, Dynamiken und Kompositionen entwickelt sowie unterhaltsame Rhythmusspiele durchgeführt.

Perfekt auch für Gruppen auf Tagungen, Messen, Events.

Let the drums roll!

49 Instrumente (Trommeln, Percussion, Cymbals)

durchschnittlicher unverstärkter Schallpegel:
105 dB(A) / 1m

pro Konzert etwa 25000 einzelne Schläge

Trommelvolumen insgesamt: ca. 676 Liter

Wir heißen 'drumlet'!

Nicht aber: 'drumlets', 'Drummlet', 'die drumlets' noch 'drumlett' noch 'die Drumletten' noch "the drum let's' noch 'das Trommlertrio drumlet' (zumal vier(!) Personen auf der Bühne standen ;-)

Wir heißen 'drumlet'!

Nicht aber: 'los quadro drumlettos', 'die fantastischen vier drumletten', 'the fantastic four drumlets', 'die drumletinis', 'feelo de drumletto', 'tram lätt', 'drumlät', 'drumlätzchen' 'chicken drumlets', 'rumdlet', 'h(dr)umlet', 'drumletters'.

Wir heißen "drumlet"!

"Thomas und seine Band", "Thomas Heidenreich und seine drumlets", "Thomas Heidenreich und seine Jungs" ist keine geschickte Bezeichnung für uns.